DIE GRÜNEN Plus

Bürgermeister Schlögl tritt zurück

Von: Christiane Maringer (30.8.2018)

Bürgermeister Karl Schlögl hat heute in einer Pressekonferenz angekündigt mit 31. Oktober 2018 „komplett aus der Politik auszuscheiden“ und daher auch sein Amt als Bürgermeister zu übergeben. Am 6. November übernimmt sein Nachfolger die Funktion. In den kommenden zwei Monaten bleibt Zeit für die Übergabe. Zum Nachfolger sagt er: Er geht davon aus, dass es zu einem Generationenwechsel kommen wird. Er hat einen Wunschkandidat, den er erst der SPÖ dann dem Gemeinderat vorstellt, erst dann kann wird die Öffentlichkeit informiert. Auf Rückfrage bestätigt er, dass das Stefan Steinbichler ist.

Schlögl war neben vielen anderen politischen Funktionen, 27 Jahre Bürgermeister in Purkersdorf und hat in dieser Zeit den Ort gestaltend und verändernd geprägt. Er übergibt unbestritten eine Stadt mit gut ausgebauter Infrastruktur und vielen sozialen Einrichtungen. Mit seiner Übergabe wird es sicherlich etliche Veränderungen in der Stadt geben, die in den letzten Jahrzehnten vollständig auf seine Person zugeschnitten war. Ob diese Veränderungen aus sozialer und umweltpolitischer Sicht positiv ausfallen werden, wird auch vom politischen Kräfteverhältnis nach der kommenden Gemeinderatswahl abhängen.

Schlögl war auf allen politischen Ebenen aktiv – vom Gemeinderat bis zum Innenminister: Er blicke auf ein politisch erfolgreiches Leben zurück in dem er politisch gestaltenden und verändernd wirken, in etlichen Bereichen Erfolge erreichen konnte. Er wäre immer mit Herz und Seele dabei gewesen, daher fiele das natürlich auch schwer diesen Schritt zu setzen, aber es wäre gut für ihn persönlich und den Ort. Nachdem er heute unangefochten als Bürgermeister da stehe, wäre es der richtige Zeitpunkt dafür. Das er wie er sich selbst beschreibt vor allem Konsenspolitiker war, hat auch dazu geführt, dass wir in etlichen Bereichen politische Vorstellungen unserer Liste im Ort umsetzen konnten.

In Purkersdorf will Schlögl sich aus allen politischen Ämtern zurückziehen und "nur mehr als Opa vorhanden sein“. Wir wünschen ihm aufrichtig, dass dieser neue Lebensabschnitt eine erfüllte Zeit wird.

Christiane Maringer
Umweltstadträtin


Abonniere unseren Newsletter!

Aktuelles:


Protestaktion gegen Waldhäusl
(26.9.2018)

...mehr


Ein gutes Leben für alle!
(23.7.2018)

...mehr


Neue Zeitschrift für Purkersdorf
(20.7.2018)

...mehr


Sommer-Aktivitäten
(16.7.2018)

...mehr

© 2018 bei "Die Grünen Plus - Purkersdorf"
U